Donnerstag, 06. Mai 2010

Griechenland-Krise verzögert Euro-Beitrittspläne Polens

Die Schuldenkrise in Griechenland wirbelt die Pläne Polens zur Einführung des Euro durcheinander. Die Abschaffung der Landeswährung Zloty werde sich auch wegen der Vorgänge in Griechenland verzögern, sagte Notenbank-Vizechef Witold Kozinski am Donnerstag dem Fernsehsender „TVN CNBC“.

stol