Freitag, 18. Mai 2012

Griechenland-Neuwahl schürt Angst an den Börsen

Die Angst vor den Neuwahlen in Griechenland und den Folgen eines möglichen Ausscheidens des pleitebedrohten Landes aus der Eurozone hält die Aktienmärkte weiter in Atem. Experten rechnen deshalb mit anhaltenden Kursschwankungen in der kommenden Woche.

stol