Donnerstag, 10. Juli 2014

Griechenland sammelt 1,5 Milliarden Euro am Kapitalmarkt ein

Griechenland hat sich zum zweiten Mal binnen kurzer Zeit frisches Geld von Investoren geholt. Der Verkauf einer dreijährigen Staatsanleihe spülte 1,5 Mrd. Euro in die Staatskasse, teilte das Finanzministerium am Donnerstag in Athen mit.

stol

Alle Meldungen zu: