Dienstag, 29. Mai 2012

Griechische Übergangsregierung wirbt um Urlauber

Wegen der rückläufigen Buchungszahlen hat die Übergangsregierung in Athen die Reize des traditionellen Urlaubslandes hervorgehoben. Das Bild, das von Griechenland gezeichnet werde, müsse der Wirklichkeit entsprechen, betonte der Sprecher der Übergangsregierung, Dimitris Tsiodras, am Dienstag.

stol