Montag, 14. Januar 2019

Größter US-Energieversorger nach Waldbränden pleite

Die verheerenden Waldbrände in Kalifornien treiben den größten US-Energieversorger PG&E in die Pleite. Das Management beschloss die Ablösung von Konzernchefin Geisha Williams und kündigte am Montag einen Antrag auf Gläubigerschutz für Ende Jänner an. Im November hatten Waldbrände die Kleinstadt Paradise im Norden Kaliforniens völlig zerstört, dabei starben mindestens 86 Menschen.

PG&E soll bei Wartung fahrlässig gespart haben . -Foto: APA (AFP/Getty)
PG&E soll bei Wartung fahrlässig gespart haben . -Foto: APA (AFP/Getty)

stol