Dienstag, 13. Januar 2015

Größtes Schiff der Welt für drei Tage im Hamburger Hafen

Die „CSCL Globe“ hat am Dienstag bei Tagesanbruch den Hamburger Hafen erreicht. Das Schiff ist länger als das Empire State Building hoch ist.

Das Riesenschiff "CSCL Globe" lockt drei Tage lang Schaulustige in den Hamburger Hafen.
Das Riesenschiff "CSCL Globe" lockt drei Tage lang Schaulustige in den Hamburger Hafen. - Foto: © APA/EPA

Das Schiff hat am Vormittag am Containerterminal von Eurogate angelegt. Es hatte am Montag den Hafen von Rotterdam verlassen und seine Reise in die Hansestadt angetreten.

Die „CSCL Globe“ ist 400 Meter lang und 58,60 Meter breit und kann nicht weniger als 19.100 Standard-Container transportieren.

Es ist das erste von fünf Schwesterschiffen, die von der Reederei China Shipping im Verkehr zwischen Asien und Europa eingesetzt werden sollen.

Nach Hamburg kommt die „CSCL Globe“ nicht voll beladen - sie hätte zuviel Tiefgang für die Elbe. Bei voller Auslastung wären das 16 Meter, in Hamburg sind es "nur" 12,80 Meter

In den kommenden drei Tagen sollen 11.000 Container gelöscht, d.h. abgeladen, werden. Am Freitag geht es mit neuer Fracht zurück nach China.

dpa

stol