Dienstag, 01. Januar 2013

Großbritannien übernimmt G-8-Präsidentschaft

Mit Beginn des neuen Jahres hat Großbritannien die Präsidentschaft der G-8-Gruppe übernommen. Für die Zeit an der Spitze der Runde der acht führenden Industrieländer will sich Großbritannien vor allem für freien Handel, die Abschaffung von Steueroasen und mehr Transparenz der Regierungen einsetzen, wie Premierminister David Cameron angekündigt hat.

stol