Donnerstag, 25. August 2016

Hälfte der Deutschen gegen Abschaffung des Bargelds

Fast die Hälfte der Deutschen ist „entschieden“ gegen eine Abschaffung des Bargelds. Auf die Frage, wie sie in einer Volksabstimmung votieren würden, sagten 44 Prozent, sie würden gegen eine Abschaffung von Münzen und Scheinen stimmen, wie das Meinungsforschungsinstitut GfK herausfand.

20 Prozent würden „vermutlich“ gegen eine Abschaffung stimmen.
20 Prozent würden „vermutlich“ gegen eine Abschaffung stimmen. - Foto: © shutterstock

stol