Montag, 09. Januar 2017

Handelskonzern Würth wächst abermals kräftig

Gute Geschäfte in Süd- und Osteuropa halten den Werkzeug-Handelskonzern Würth auf Wachstumskurs. Der Umsatz sei um 7,1 Prozent auf 11,8 Milliarden Euro gestiegen, teilte Würth am Montag in Künzelsau mit. Schwächen in Westeuropa und Nordamerika mit Erlös-Zuwächsen von je etwa zwei Prozent konnten mehr als ausgeglichen werden. Vor allem in Italien (11 Prozent plus) und Spanien (10 Prozent plus) sowie Polen lief es sehr gut. In Deutschland stiegen die Erlöse um 5,8 Prozent.

Würth ist auch in Südtirol aktiv.
Würth ist auch in Südtirol aktiv. - Foto: © STOL

stol