Mittwoch, 21. Dezember 2016

Hans Krapf ist „Manager des Jahres 2016“

Die Entscheidung ist gefallen: Das Tagblatt „Dolomiten“ hat auch heuer den besten Manager Südtirols gesucht – und gefunden. Die Wahl fiel auf Hans Krapf, den Inhaber des Duschkabinenherstellers Duka mit Sitz in Brixen.

Hans Krapf ist der Manager des Jahres 2016.
Badge Local
Hans Krapf ist der Manager des Jahres 2016.

Krapf hat die Jury vor allem mit seinem Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Südtirol überzeugt, an den er trotz hoher Grundstückspreise und viel Bürokratie glaubt, und wo er expandieren will. 2016 stellte Krapf  die Weichen für das neue Produktionswerk in Brixen, das künftig 300 Menschen Arbeit geben wird.

Mit der  Auszeichnung „Ein Leben für die Wirtschaft“ ehren die „Dolomiten“ heuer das Ehepaar Gertraud und Heinrich Oberrauch, die die Modehäuser Oberrauch Zitt und Globus aufgebaut und zu dem gemacht haben, was sie heute sind: aus der Südtiroler Modewelt nicht mehr wegzudenken.

Es folgten weitere Geschäfte bekannter Marken wie Max Mara und Esprit - und nicht zu vergessen: Sportler und  Salewa, die von ihren Söhnen aufgebaut wurden.

Mit der Aktion wollen die „Dolomiten“ die Managementleistung von Südtiroler Wirtschaftstreibenden hervorheben. Heuer fand die Wahl zum „Manager des Jahres“ bereits zum 13.  Mal statt.

Hans Krapf und das Ehepaar Oberrauch werden im Rahmen des Unternehmerempfanges des Unternehmerverbandes am 9. Jänner offiziell geehrt. 

D

________________

Lesen Sie den ausführlichen Artikel in der Mittwochsausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol