Freitag, 11. Januar 2019

Hat die Sprache Einfluss auf den Wohlstand?

Personen, die eine Sprache sprechen, in der man die Zukunft im Präsens formulieren kann, sind zukunftsorientierter als andere – eine harte Hypothese. Ihr sind in Meran ein Forscherteam um Matthias Sutter vom Max-Planck-Institut nachgegangen. Davon hat die Neue Züricher Zeitung berichtet.

Beim Vermögen liegen die Italiener jedoch vor den Deutschen, wie die Europäische Zentralbank berichtet. - Foto: © shutterstock









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by