Freitag, 07. November 2014

„Hatte gleich ein gutes Gefühl“

Der heutige Freitag ist für Arno Kompatscher ein guter Tag. Mit dem Übergang der Enel-Anteile der SE Hydropower an die SEL im kommenden Jahr hält das Land zehn Großwasserkraftwerke voll in seiner Hand. „Ich habe gleich gespürt, dass der Deal klappen kann“, erzählt der Landeshauptmann. Ausschlaggebend beim Verhandeln: die katastrophale finanzielle Lage der Enel.

Arno Kompatscher
Badge Local
Arno Kompatscher

stol