Montag, 29. März 2021

hds: „Alle Wege für mehr Lockerungen ausloten!“

Wie berichtet, plant die römische Regierung den Lockdown in Italien bis 30. April zu verlängern, und dass somit etwa Gastronomie, Kinos, Theater und Fitnesszentren bis dorthin weiterhin geschlossen bleiben müssten. Für den hds – Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol ist hier der Ruf nach einem Sonderweg für Südtirol legitim.

Der hds fordert nach Ostern mehr Normalität in Südtirol. - Foto: © shutterstock









stol