Dienstag, 05. Mai 2015

hds Bozen: Wohin steuert der Handel in Bozen?

Im Vorfeld der Gemeinderatswahlen am 10. Mai hat der hds-Ortsausschuss der Stadt Bozen am Dienstag Anliegen und Forderungen an die Gemeindepolitik gerichtet. Dabei geht es vor allem um die zukünftige Entwicklung des Handels in der Landeshauptstadt.

Badge Local

Der Einzelhandel brauche eine massive Unterstützung von Gemeinde und Kurverwaltung für innovative Marketingmaßnahmen, die den Kunden die Attraktivität Bozens vermitteln, sie langfristig an die Stadt binden und die Sichtbarkeit des Profils „Einkaufsstadt“ stärkt, so der Ortsausschuss.

Die Schaffung einer effizienten Plattform aller Player im Sinne eines Stadtmarketings sei unverzichtbar.  

Handelsentwicklung im Gleichgewicht

"Die an mehreren Stellen entstehenden und geplanten neuen, riesigen Einzelhandelsflächen gefährden das Gleichgewicht und führen zum Sterben vieler Fachgeschäfte, die bis heute Nahversorgung und Angebotsvielfalt gesichert haben", ist sich der Ausschuss sicher. Auch erkenne die Kommunalpolitik zu wenig die Rolle der Familienbetriebe an. Sie ist daher aufgerufen, deren Rahmenbedingungen zu verbessern.

Auch das Thema "Sicherheit und Sauberkeit" wurde angesprochen: Man würde eine zunehmende Verschlechterung feststellen können. Der hds Bozen fordert deshalb wirksame Maßnahmen in diesem Standartbereich der öffentliche Aufgaben. 

Des Weiteren habe die Belastung durch Steuern und Gebühren massiv zugenommen. "Die Gemeinde trägt dabei über COSAP, GIS, Gebühren für Werbung und Müll eine wesentliche Mitverantwortung. Die Umstellung des Müllsystems bringt nicht nur Zusatzkosten, sondern auch eine Verschlechterung des Dienstes, wie man an den Müll- und Karton-Ansammlungen vor allem in den Straßen des Zentrums leidvoll bestätigt sieht. Grundsätzlich muss die Gemeindeverwaltung in jedem Fall ihre institutionelle Aufgaben wahrnehmen; der Verweis auf die Einbeziehung privater Finanzpartner ist allzu oft nur ein Feigenblatt für die eigene Untätigkeit", erklärte der Ausschuss abschließend.

stol