Dienstag, 16. Mai 2017

HGV: Pinzger als Präsident bestätigt

Der 26-köpfige neugewählte Landesausschuss des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) hat am Dienstagvormittag Manfred Pinzger als Präsident des HGV einstimmig wiedergewählt.

Manfred Pinzger wurde als Präsident des HGV einstimmig wiedergewählt. - Foto: lie
Badge Local
Manfred Pinzger wurde als Präsident des HGV einstimmig wiedergewählt. - Foto: lie

Manfred Pinzger dankte für den großen Vertrauensvorschuss und meinte, dass der neu zusammengesetzte Landesausschuss einen guten Mix zwischen Erfahrung und neuen Köpfen aufweise.

Informationsaustausch optimieren

Der erweiterte Landesausschuss ersetzt den bisherigen Vorstand, welcher viermal im Jahr zusammentraf. „Mit dem neuen Landesausschuss will man den Informationsaustausch zwischen der Verbandsspitze und den Mitgliedern optimieren aber gleichzeitig auch die Wünsche und Anliegen der Mitglieder direkt in die Verbandsspitze tragen. Dadurch erwarten wir eine schlankere Entscheidungsfindung im Verband“, sagte Pinzger.

Politische Vorhaben vorgestellt

In einer ersten Stellungnahme verwies er auf wichtige politische Vorhaben des Verbandes, etwa die Reform der Urbanistikgesetzgebung, die Reform der Tourismusorganisationen, die Mobilität und das Thema der nachhaltigen Entwicklung des Tourismus.

„Wir müssen heute die Weichen so legen, dass das Hotel- und Gastgewerbe und insbesondere die vielen familiengeführten Betriebe sich auch in Zukunft erfolgreich entwickeln können“, meinte Pinzger.

Zudem erinnerte er an wichtige Projekte, die in den letzten Jahren angestoßen bzw. fortentwickelt werden konnten, etwa die Gründung des Vereines „Gastlichkeit in Südtirol“ und die Stärkung des HGV-eigenen Buchungsportales.

stol

stol