Mittwoch, 18. September 2019

Holding-Chef tritt auf Druck der Benetton-Familie zurück

Der Chef des italienischen Infrastrukturkonzerns Atlantia ist nach dem Skandal um den Brückeneinsturz in Genua auf Druck der Eigentümerfamilie Benetton zurückgetreten. Giovanni Castellucci gebe seinen Posten nach 13 Jahren ab, teilte Atlantia am Dienstag mit.

Atlantia-Chef Giovanni Castellucci ist zurückgetreten.
Atlantia-Chef Giovanni Castellucci ist zurückgetreten. - Foto: © APA/ANSA

stol