Freitag, 12. Mai 2017

Hyundai und Kia müssen 240 000 Autos zurückrufen

Nach Hinweisen von einem Tippgeber zu fehlerhaften Fahrzeugteilen hat Südkoreas Transportministerium den Rückruf von 240 000 Autos des VW-Konkurrenten Hyundai und dessen Schwesterfirma Kia Motors angeordnet.

Hyundai und Kia müssen fehlerhafte Fahrzeuge zurückrufen.
Hyundai und Kia müssen fehlerhafte Fahrzeuge zurückrufen. - Foto: © APA/DPA

stol