Mittwoch, 07. Februar 2018

Ifo – Wirtschaftsklima in Eurozone so gut wie seit 2000 nicht mehr

Das Wirtschaftsklima in der Eurozone ist so gut wie seit der Jahrtausendwende nicht mehr. Das entsprechende Barometer stieg im ersten Quartal 2018 von 37 auf 43,2 Punkte, wie das deutsche Ifo-Institut am Mittwoch, mitteilte.

Die Verbesserung des Klimas wird vor allem durch die positiveren Einschätzungen der Experten in Frankreich und Italien getrieben.
Die Verbesserung des Klimas wird vor allem durch die positiveren Einschätzungen der Experten in Frankreich und Italien getrieben. - Foto: © shutterstock

Das ist der beste Wert seit Mitte 2000. Die Münchner Forscher haben 349 Experten aus dem Währungsraum zur Konjunkturentwicklung befragt.

Den Fachleuten zufolge hat sich vor allem die Lage weiter verbessert. Die Erwartungen stiegen leicht an. „Der kräftige Aufschwung dürfte sich somit fortsetzen“, so das Fazit des Ifo-Instituts.

Die Verbesserung des Klimas wird vor allem durch die positiveren Einschätzungen der Experten in Frankreich und Italien getrieben. Auch in Deutschland stieg das Barometer leicht.

apa/reuters

stol