Donnerstag, 01. März 2018

Im Nachtbus auf Jobsuche: Junge Italiener suchen Wege aus der Krise

Italiens Dauer-Wirtschaftskrise trifft junge Menschen am härtesten. Jahrelang war Griechenland in aller Munde, doch auch in Italien zählen vor allem Junge zu den Verlierern der Wirtschaftskrise.

Mit 32,2 Prozent war die Jugendarbeitslosigkeit in Italien 2017 die dritthöchste in der Eurozone nach Griechenland und Spanien.
Mit 32,2 Prozent war die Jugendarbeitslosigkeit in Italien 2017 die dritthöchste in der Eurozone nach Griechenland und Spanien. - Foto: © shutterstock

stol