Dienstag, 18. Mai 2021

Indischer Tee wird knapp

Eine historische Dürre hat viele indische Teefelder trockengelegt. Durch Ernteausfälle sei die Produktion der ersten Darjeeling-Teesorte „First Flush“ im Vergleich zum Vorjahr um 48 Prozent eingebrochen, berichtete die Fachzeitung „LP.economy“ am Dienstag.

Akuter Regenmangel setzt Tee-Plantagen zu. - Foto: © APA/AFP / ADEK BERRY









apa