Mittwoch, 04. Januar 2017

Inflation in Südtirol rasant angestiegen

War die Inflationsrate hierzulande – gleich wie im restlichen Staatsgebiet – immer nahe der Null-Grenze, ist sie im Dezember nun rasant nach oben geklettert.

Süßes Getränk, gesalzener Preis: In der Adventszeit hat das Gastgewerbe die Preise nach oben "korrigiert".
Badge Local
Süßes Getränk, gesalzener Preis: In der Adventszeit hat das Gastgewerbe die Preise nach oben "korrigiert". - Foto: © shutterstock

Betrug die Teuerungsrate im November noch 0,6 Prozent, waren es im Dezember schon 1,4 Prozent.

Der Grund für diesen unverhofften Sprung nach oben ist schnell zu gefunden: Vor allem das Gastgewerbe hat zur Adventszeit seine Preise stark angehoben (plus 3,6 Prozent im Vergleich zu Dezember 2015). Aber auch die Lebensmittel, die alkoholischen Getränke und das Transportwesen sind teurer geworden.

stol

stol