Dienstag, 03. Februar 2015

Internetfähige Kühlschränke und intelligente TV-Geräte

Der südkoreanische Samsung-Konzern will noch in diesem Jahr intelligente Kühlschränke, Waschmaschinen und Klimaanlagen anbieten. Die vernetzten Haushaltsgeräte sollen mit dem hauseigenen Betriebssystem Tizen laufen, das Samsung auch für Smartphones verwendet, teilte der Konzern am Dienstag mit.

Samsung setzt verstärkt auf den vernetzten Haushalt.
Samsung setzt verstärkt auf den vernetzten Haushalt.

stol