Dienstag, 24. September 2013

Investmentholding will Blackberry kaufen

Für den angeschlagenen Smartphone-Pionier Blackberry gibt es neue Hoffnung. Die Investmentholding Fairfax Financial will Blackberry für 4,7 Milliarden Dollar (3,5 Mrd Euro) schlucken und von der Börse nehmen.

stol