Dienstag, 01. September 2020

Italien: Im August um 8 Millionen weniger ausländische Reisende

Der Sommermonat August ist mit einem Rückgang von 8 Millionen ausländischen Urlaubern in Italien zu Ende gegangen. Dies wurde nur zum Teil von den 21,1 Millionen Italienern kompensiert, die sich im selben Monat für einen Urlaub in der Heimat entschlossen haben, geht aus einer Studie des Meinungsforschungsinstituts Ixe hervor.

Der Sommermonat August ist mit einem Rückgang von 8 Millionen ausländischen Urlaubern in Italien zu Ende gegangen.
Der Sommermonat August ist mit einem Rückgang von 8 Millionen ausländischen Urlaubern in Italien zu Ende gegangen. - Foto: © shutterstock

apa

Alle Meldungen zu: