Samstag, 18. Februar 2012

Italien in der Rezession – BIP sinkt um 1,5%

Das schwerverschuldete Italien schlittert in die Rezession. Im Jahr 2012 rechnet die Notenbank mit einem Rückgang des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 1,5 Prozent, berichtete Notenbankchef Ignazio Visco in einer Rede am Samstag. Erst 2013 sei wieder mit einem Aufschwung zu rechnen.

stol