Montag, 16. März 2020

Italien macht 25 Milliarden Euro für die Wirtschaft locker

Die Regierung von Italiens Premier Giuseppe Conte ergreift erste Maßnahmen zugunsten von Berufskategorien, die von der Coronavirus-Epidemie besonders belastet sind.

Der italienische Staat will den von der Coronavirus-Krise besonders betroffenen Berufsgruppen unter die Arme greifen.
Der italienische Staat will den von der Coronavirus-Krise besonders betroffenen Berufsgruppen unter die Arme greifen. - Foto: © ROLAND SCHLAGER

apa