Dienstag, 26. Juli 2011

Italien privatisiert seine staatliche Schifffahrtsgruppe

Italien privatisiert seine staatliche Schifffahrtsgesellschaft Tirrenia. Nach mehreren gescheiterten Verkaufsversuchen wurde die marode Tirrenia-Gruppe von einem Konsortium privater Schifffahrtsgesellschaften übernommen, zu denen Marinvest, Grimaldi Group und Moby gehören, teilte Italiens Industrieminister Paolo Romani mit.

stol