Sonntag, 12. September 2021

Italien schnürt Milliardenpaket für die Bahnen

Die italienischen Staatsbahnen FS (Ferrovie dello Stato) werden 31 Mrd. Euro aus dem EU-Wiederaufbauplan in integrierte Mobilität mit nachhaltiger Technologie investieren. Die Bahnen wollen weiterhin auf die Entwicklung des Hochgeschwindigkeits- und Regionalverkehrs setzen. „Wir suchen nach nachhaltigen Lösungen, die Bedürfnisse der Menschen berücksichtigen“, sagte Luigi Ferraris, Chef der FS-Gruppe am Sonntag.

Vier Milliarden Euro werden in neue Bahntechnologie investiert. - Foto: © ANSA / ANGELO CARCONI









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by