Sonntag, 10. März 2019

Italien vor Rahmenabkommen zu neuer Seidenstraße mit China

Italien will sich an Chinas riesigem Infrastrukturplan einer neuen Seidenstraße beteiligen. Und zwar um die italienischen Exporte anzukurbeln, nicht um die politischen Beziehungen mit dem asiatischen Riesen zu stärken, sagte Vize-Premierminister Luigi Di Maio am Sonntag.

Di Maio will die Wirtschaft ankurbeln. - Foto: APA (AFP)
Di Maio will die Wirtschaft ankurbeln. - Foto: APA (AFP)

stol