Montag, 23. November 2020

Italien will europaweites Verbot von Weihnachts-Skiurlauben

Die italienische Regierung will Kontakte zu den alpinen Nachbarländern, darunter Österreich, aufnehmen, um über eine mögliche Schließung der Skipisten über die Weihnachtszeit zu diskutieren. Ziel sei, auf europäischer Ebene Skiurlaub zu verbieten und die Verbreitung der Coronavirus-Epidemie zu verhindern, berichtete die römische Tageszeitung „La Repubblica“ (Montagsausgabe).

Italien will die Skipisten erst Ende Jänner öffnen. - Foto: © shutterstock









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by