Mittwoch, 08. August 2018

Italien will mit Budget 2019 Steuerreform starten

Die italienische Regierung plant mit dem Budget für das Jahr 2019 erste Schritte für eine großangelegte Steuerreform. Diese sieht die Einführung einer von der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung vorangetriebenen Mindestsicherung vor, erklärte Wirtschaftsminister Giovanni Tria im Interview mit der Mailänder Wirtschaftszeitung „Sole 24 ore“ (Mittwochausgabe).

Die italienische Regierung denke auch an eine Revision der Pensionsreform des Jahres 2011, so Wirtschaftsminister Giovanni Tria.
Die italienische Regierung denke auch an eine Revision der Pensionsreform des Jahres 2011, so Wirtschaftsminister Giovanni Tria. - Foto: © APA/ANSA

stol