Donnerstag, 30. Dezember 2010

Italien will neben Wirtschaftswachstum auch Wohlergehen messen

Italien will das Monopol des Bruttoinlandsprodukts (BIP) als Fortschrittsbarometer brechen und künftig neben dem Wirtschaftswachstum auch das Wohlergehen seiner Bevölkerung regelmäßig messen.

stol