Mittwoch, 06. September 2017

Italien wird Wachstumsprognosen kräftig anheben

Die italienische Regierung wird einem Insider zufolge ihre Prognose für das Wirtschaftswachstum deutlich anheben.

Laut einem Insider wird die italienische Regierung ihre Prognose für das Wirtschaftswachstum deutlich anheben.
Laut einem Insider wird die italienische Regierung ihre Prognose für das Wirtschaftswachstum deutlich anheben. - Foto: © shutterstock

Für 2018 würden dann rund 1,5 Prozent erwartet, sagte eine mit den Prognosen vertraute Person am Mittwoch zur Nachrichtenagentur Reuters. Bisher liegt die Schätzung bei 1,0 Prozent. In der zweiten September-Hälfte werde es eine Aktualisierung geben.

Für 2017 werde dann mit einem Zuwachs des Bruttoinlandsproduktes (BIP) von rund 1,5 Prozent gerechnet. Bisher waren es 1,1 Prozent. Italiens Wirtschaft hat zuletzt wieder deutlich angezogen. Das BIP stieg zwischen April und Juni um 0,4 Prozent zum Vorquartal. Für Schwung sorgten dabei die Ausgaben der Verbraucher und Investitionen der Unternehmen.

apa/reuters

stol