Mittwoch, 09. September 2020

Italienischer Staat will sich nur befristet an Alitalia beteiligen

Der italienische Staat wird sich nicht unbefristet am Kapital der neugegründeten Alitalia beteiligen. Nach der Umsetzung einer ersten Phase des Entwicklungsplans soll der Staat aus der Airline aussteigen, berichtete die italienische Verkehrsministerin, Paola De Micheli, bei einer Fragestunde vor dem Parlament in Rom am Mittwoch.

Die italienische Fluggesellschaft macht seit 2002 keinen Profit mehr. Seit 2017 ist das Unternehmen insolvent.
Die italienische Fluggesellschaft macht seit 2002 keinen Profit mehr. Seit 2017 ist das Unternehmen insolvent. - Foto: © ANSA / Redazione Telenews / Z31

apa

Alle Meldungen zu: