Dienstag, 01. September 2020

Italiens Arbeitslosenquote auf Vorkrisenniveau

In Italien ist die Arbeitslosenquote im Juli auf 9,7 Prozent gestiegen. Im Vormonat lag sie nach oben revidiert bei 9,3 Prozent, wie die nationale Statistikbehörde Istat am Dienstag mitteilte. Damit ist die Zahl in etwa wieder auf dem Niveau von vor Beginn der Coronakrise.

Besonders beunruhigend ist die Lage bei der Jugend und den jungen Erwachsenen.
Besonders beunruhigend ist die Lage bei der Jugend und den jungen Erwachsenen. - Foto: © shutterstock

apa/reuters