Montag, 18. Mai 2020

Handel und Gastronomie: Südtirol noch strenger als der Staat

In ganz Italien sind Handel und Gastronomie nun in die Phase 2 eingetreten. Mit dem Ministerialdekret DPCM vom 17. Mai 2020 wurden die Rahmenbedingungen auf Staatsebene geschaffen – und diese präsentieren sich weniger streng als jene, die im Landesgesetz für Südtirol festgelegt wurden. Hierzulande gelten aber trotzdem weiterhin die Vorgaben der Landesregierung.

Während im restlichen Italien in der Gastronomie eine einfache Schutzmaske ausreicht, müssen in Südtirol FFP2-Masken getragen werden. - Foto: © APA/afp / OLIVIER MORIN









stol

Alle Meldungen zu:

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by