Donnerstag, 05. Juli 2018

Jaguar droht bei schlechtem Brexit-Deal mit Wegzug

Der größte britische Autohersteller Jaguar Land Rover droht im Fall eines harten Brexit mit einem Abschied von der Insel. „Ein schlechter Brexit-Deal würde Jaguar Land Rover jedes Jahr mehr als 1,2 Milliarden Pfund Gewinn kosten”, sagte Konzernchef Ralf Speth am Mittwoch. „Infolgedessen müssten wir unser Ausgabenprofil drastisch anpassen.”

Der Autokonzern sieht seinen Gewinn in Gefahr. - Foto: APA (AFP)
Der Autokonzern sieht seinen Gewinn in Gefahr. - Foto: APA (AFP)

stol