Mittwoch, 25. November 2015

Japan geht die Butter aus

In Japan ist Butter zum Luxusartikel geworden. Die Einzelhandelspreise für Butter dürften in diesem Winter auf Rekordhöhen steigen, wie die japanische Wirtschaftszeitung „Nikkei“ am Mittwoch berichtete.

Gesalzenen Preise: 3,30 Euro zahlen die Japaner für 200 Gramm gesalzene Butter.
Gesalzenen Preise: 3,30 Euro zahlen die Japaner für 200 Gramm gesalzene Butter. - Foto: © shutterstock

stol