Donnerstag, 17. Mai 2012

JPMorgan gerät tiefer in den Schlamassel

Für die US-Großbank JPMorgan Chase kommt es knüppeldick. Nach Informationen der „New York Times“ sind die Verluste aus den fehlgeschlagenen Finanzwetten von ursprünglich zwei Milliarden binnen einer Woche auf mindestens drei Milliarden Dollar angeschwollen.

stol