Mittwoch, 22. Juni 2016

Jugendarbeit: Neue Internetseite online

Das Landesamt für Jugendarbeit hat einen neuen Internetauftritt. Am Mittwoch wurde die Webseite online geschaltet.

Auf der neuen Webseite können Jugendliche viele relevanten Themen abrufen.
Badge Local
Auf der neuen Webseite können Jugendliche viele relevanten Themen abrufen.

Mit vielen Bildern und einer übersichtlichen Aufbereitung der Inhalte werden alle Themen, die mit Jugendarbeit in Zusammenhang stehen, möglichst nutzerfreundlich und grafisch ansprechend auf der neuen Seite präsentiert, schreibt das Landespresseamt am Mittwoch.

Die neue Internetseite www.provinz.bz.it/kunst-kultur/jugendarbeit wurde vom Landesamt für Jugendarbeit in Zusammenarbeit mit der Südtiroler Informatik AG (SIAG) erstellt.

Vielseitige Informationen abrufbar

Die Seite, die für die Ansicht auf Smartphones, Tablets & Co. optimiert ist, informiert über die Arbeit der Landesjugendbeiräte, über verfügbare Förderungen, die bestehenden Strukturen für Jugendliche, aber auch über aktuelle Themen wie Interkulturelle Kompetenz, Europa, Jugendkultur, Partizipation, Prävention, Jugendforschung oder Sexualität. 

Auch Sommerjob-Börse

Ein interessanter Bestandteil der neuen Webseite ist das Portal "Ferien" mit Informationen zu Ferienangeboten und Freizeit, Sommerjobs, Reisen und Lernen.

Die Seite "Jugendarbeit" ist ein weiteres Puzzleteil, so die Landespresseagentur, das sich zu den bereits überarbeiteten Webseiten der Landesverwaltung hinzufügt.

200 Webseiten sollen überarbeitet werden

Insgesamt sollen in den kommenden Jahren über 200 Seiten neu gestaltet werden.

"Unser Ziel bei diesem Projekt war es, neben der grafischen Überarbeitung einen bürgerfreundlichen Ansatz in den Vordergrund zu stellen: Nun sind es nicht mehr die einzelnen Ämter und Abteilungen, die ihre Inhalte präsentieren, sondern wir haben Themenblöcke, die alle wichtigen Inhalte ämterübergreifend bündeln", so die IT- und Verwaltungslandesrätin Waltraud Deeg abschließend.

lpa/stol

stol