Donnerstag, 24. September 2015

Jugendarbeitslosigkeit bei 12,4 Prozent - Wahrer Wert geringer

Der Anteil der jugendlichen Südtiroler, die arbeitslos sind, ist im Jahr 2014 auf 12,4 Prozent gestiegen. Dies berichtet die Beobachtungsstelle des Arbeitsmarktes laut der italienischen Nachrichtenagentur Ansa.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Allerdings handle es sich beim effektiven Prozentsatz der arbeitslosen Jugendlichen zwischen 15 und 24 Jahren lediglich um 5 Prozent.

Der Rest der Jugendlichen, die in die Studie fielen, seien lediglich nicht am Arbeitsmarkt vertreten, da sie sich noch im Studium befänden oder sich entschieden hätten, sich um die Familie oder um das Haus zu kümmern, erklärt Ansa.

stol

stol