Mittwoch, 14. Mai 2014

"Kalkulationstool für Holzernte ist dreisprachig und lernfähig"

Installiert ist es bereits bei 25 Holzernte-Unternehmen Südtirols, an der Forstschule Latemar und am Institut für Forsttechnik der Universität für Bodenkultur in Wien: Das Holzernte-Kostenkalkulationstool (Hekk) liegt nun in einer überarbeiteten und dreisprachigen Version (Hekk 2.0) vor und wird mit Hilfe eines Gadertaler Softwareunternehmens europaweit vertrieben.

stol