Dienstag, 02. Februar 2021

Kassenbons: Lotterie gestartet

Mit einer Kassenbonlotterie will Italien die Steuerhinterziehung eindämmen. Registrieren konnte man sich dafür bereits seit dem 1. Dezember, seit 1. Februar ist der Dienst aktiv.

Ob die Lotterie der Kassenbons tatsächlich die Steuerhinterziehung eindämmen wird, halten Experten für fraglich.
Ob die Lotterie der Kassenbons tatsächlich die Steuerhinterziehung eindämmen wird, halten Experten für fraglich. - Foto: © shutterstock
Starten hätte die Lotterei bereits mit dem 1. Jänner 2021 sollen. Doch der Termin wurde um einige Wochen verschoben. Mit dem 1. Februar ist das Projekt nun tatsächlich aktiv: Jeder Konsument, der beim Einkauf einen Kassenbon erhält, kann an der Lotterie teilnehmen. Die Teilnahme ist kostenlos und für alle volljährigen italienischen Staatsbürger möglich.

Am 11. März soll die erste monatliche Ziehung stattfinden: 100.000 Euro winken den Gewinnern. Der Hauptgewinn der Jahresziehung Ende 2021 umfasst 5 Millionen Euro.

stol

Schlagwörter: