Montag, 27. Februar 2017

Keine A22-Ausschreibung: Jetzt ermittelt der Staatsanwalt

Der öffentlichen Hand ist durch die Verlängerung der Konzession für die Brennerautobahn Geld verloren gegangen. Diese These vertritt die Staatsanwaltschaft am Rechnungshof Trient und will nun entsprechende Ermittlungen einleiten.

Die A22-Konzession ist ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten.
Badge Local
Die A22-Konzession ist ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten.

stol