Mittwoch, 28. Oktober 2020

Keine Einigung bei BBT-Streit: Bauvertrag mit Porr gekündigt

Die Errichtergesellschaft des Brenner Basistunnels (BBT SE) hat am Mittwoch bekannt gegeben, den Bauvertrag mit der ARGE H51 (bestehend aus einem Konsortium aus Porr Bau GmbH, G. Hinteregger & Söhne Bau GmbH, Condotte S.p.A. und Itinera S.p.A) zu kündigen. Der Vorstand sei am 22. Oktober durch einstimmigen Beschluss des Aufsichtsrats dazu ermächtigt worden. Ein betreffendes Schreiben sei am Dienstag an die ARGE H51 übermittelt worden, hieß es seitens der BBT SE.

Es gibt einige Auffassungsunterschiede bezüglich der Leistungserbringung. - Foto: © APA (Archiv/dpa) / Karl-Josef Hildenbrand









apa