Montag, 30. Dezember 2019

Keine Fortsetzung des Baus für Nord Stream 2

Die Allseas-Gruppe plant keine Fortsetzung ihrer Arbeiten an der Verlegung von Rohren für die Gaspipeline Nord Stream 2. Das berichtete am Montag die russische Nachrichtenagentur Tass unter Berufung auf den schweizerisch-niederländischen Konzern, der seine Arbeit an der Ostsee-Pipeline wegen angedrohter US-Sanktionen ausgesetzt hat. Dies verzögert die Fertigstellung der Pipeline unter der Ostsee.

Allseas steigt aus.
Allseas steigt aus. - Foto: © APA (dpa) / Bernd Wüstneck

apa