Samstag, 11. Mai 2019

Kellerei Kaltern eröffnet neues Betriebsgebäude

Nach etwa zweijähriger Bauzeit wurden die Arbeiten des neuen Betriebsgebäudes der Kellerei Kaltern im Herbst 2018 abgeschlossen und die gesamte Traubenernte dort angeliefert und verarbeitet. Am Samstag wurde das neue Betriebsgebäude nun offiziell und feierlich eröffnet.

Am Samstag wurde das neue Betriebsgebäude offiziell und feierlich eröffnet. - Foto: Manfred Pernthaler
Badge Local
Am Samstag wurde das neue Betriebsgebäude offiziell und feierlich eröffnet. - Foto: Manfred Pernthaler

Die Kellerei Kaltern präsentiert sich an der Dorfeinfahrt von Kaltern mit einem neuen Gesicht: die Fassade wurde von der Girlaner Architektin Jutta Winkler gestaltet, die auch für die Planung der Vinothek verantwortlich zeichnet.

Das an sich schlichte Gebäude wird von stilisierten Vernatschblättern ummantelt. Farbe und Form der Fassade lehnen sich an jene des winecenters an, durch die Blattelemente und deren nächtliche Beleuchtung erhält der Neubau aber einen eigenständigen Charakter. Die Blätter sind tagsüber grau, bei Nacht erwachen einige von ihnen zum Leben und beginnen zu leuchten und wechseln passend zur Jahreszeit oder zu Veranstaltungen die Farbe.

Die 650 Mitgliedsfamilien haben am Samstag dieses Ereignis zusammen mit vielen Ehrengästen gefeiert.

stol

stol