Samstag, 08. Dezember 2012

Kik prüft Sicherheitslücken bei Herstellern

Der Textil-Discounter Kik zieht Konsequenzen aus dem verheerenden Brand mit Hunderten von Toten bei einem seiner Hersteller in Bangladesch.

stol