Montag, 02. Juli 2018

Kobalt für Akkus könnte bald knapp werden

Für Akkus von Elektroautos wird immer mehr Kobalt gebraucht – aber das Metall könnte bald knapp werden. Die Nachfrage dürfte sich in den nächsten acht Jahren verdoppeln auf 225.000 Tonnen jährlich, teilte die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe am Montag mit.

Für Akkus von Elektroautos wird immer mehr Kobalt gebraucht – aber das Metall könnte bald knapp werden.
Für Akkus von Elektroautos wird immer mehr Kobalt gebraucht – aber das Metall könnte bald knapp werden. - Foto: © shutterstock

stol