Donnerstag, 12. November 2015

Konsumentenstimmung hellt sich weiter auf

Im Oktober hat das Institut für Wirtschaftsforschung der Handelskammer Bozen (WIFO) die vierteljährliche Erhebung des Südtiroler Konsumklimas durchgeführt. Der Index ist für das vierte Quartal in Folge gestiegen und bestätigt den Aufschwung der Südtiroler Wirtschaft.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Der vom WIFO ermittelte Konsumklimaindex erreicht im Oktober einen Wert von +8,6 Punkten. Dieser positive Wert bedeutet, dass bei den Südtiroler Konsumenten der Optimismus überwiegt, was die wirtschaftliche Entwicklung der nächsten zwölf Monate angeht.

Der aktuelle Indexwert stellt eine Verbesserung im Vergleich zur vorherigen Erhebung im Juli dar. Damals lag der Index bei +5,8 Punkten.

Die Erwartungen der Bevölkerung haben sich vor allem bezüglich der allgemeinen Südtiroler Wirtschaftslage stark gebessert und auch die Situation des Arbeitsmarktes wird positiver eingeschätzt als im vergangenen Sommer. Eine leichte Verschlechterung gab es hingegen bei den Erwartungen der Konsumenten zur finanziellen Lage ihrer Familien.

Besserung italienweit zu spüren

Der Südtiroler Konsumklimaindex steigt nun seit vier Quartalen in Folge und eine günstige Entwicklung kann auch auf gesamtstaatlicher Ebene festgestellt werden. Der Indexwert für Italien ist zwar noch negativ, hat sich aber seit dem Sommer deutlich verbessert, von -9,2 Punkten im Juli auf -3,2 Punkten im Oktober. 

stol